Steigern Sie mit der neuen XING Visitenkarte die Attraktivität Ihres Profils

kate-trysh-485779-unsplash

So nutzen Sie die Visitenkarte für Ihren XING Auftritt

Das neue Design besteht aus 2 Bereichen:

  • Das Titelbild
  • Überblick aktueller und ehemaliger Berufserfahrungen sowie Ausbildungen mit Abschluss

Ähnlich wie auf einer gedruckten Visitenkarte bekommt ein Interessent sofort einen Überblick über die Person, das Business und die damit verbundenen Erfahrungen. Die Möglichkeiten für die Gestaltung des Titelbilds sind grenzenlos und sollen den Gast direkt zum Weiterlesen animieren.

Die erste Frage, die Sie sich stellen, lautet:

Welches Titelbild soll in meinem XING Profil erscheinen?

Überlegen Sie zunächst, ob Sie bereits Bilder im Querformat besitzen, die eine emotionale Aussage oder Botschaft an einen Profilbesucher vermitteln. Gibt es ein Logo und einen Slogan, der passend ist oder ein Bild, auf dem Sie mit Kunden im Gespräch sind oder vor einer Gruppe in Aktion stehen? Alternativ finden Sie passende Bilder in Online-Foto-Datenbanken wie Fotolia oder Unsplash

Das Bild sollte eine Mindestauflösung von 75 dpi, besser 150 dpi haben, damit es später scharf erscheint.

Bedenken Sie bei der Auswahl, dass die linke Hälfte des XING Profils vom Profilbild besetzt ist. Der wichtigste Inhalt des Titelbilds sollte daher eher rechts stehen. Das Gleiche gilt für Text im Bild.

Schauen Sie sich in Ihrem XING-Netzwerk um und sammeln Sie Ideen.

Erstellen Sie mit CANVA tolle Titelbilder für alle Social Media Kanäle

Das Programm Canva ist sehr hilfreich für die Erstellung individueller Titelbilder. Neben XING bieten auch Profile auf LinkedIn, Facebook, GooglePlus oder Twitter die Möglichkeit, individuelle Titelbilder einzubauen.

Erstellen Sie zunächst einen kostenlosen Account und öffnen das Programm.

Mit einem Klick auf DESIGN ERSTELLEN bietet Canva viele häufig genutzte Vorlagen an. Das XING Titelbild befindet sich noch nicht in den Vorlagen, sodass die Maße über das Feld benutzerdefinierte Abmessung verwenden, eingetragen werden muss. Die Werte lauten 1280 x 624 Pixel. Tragen Sie die Zahlen in das vorgegebene Feld ein und wählen Sie dann DESIGN aus. Nun baut sich Ihre individuelle Bildfläche auf. Haben Sie bereits vorab ein Bild auf Ihrem PC gespeichert, wählen Sie im linken Menü UPLOAD. Sie werden auf die Festplatte geleitet und wählen von dort das Bild aus. Das Bild wird im linken Bereich direkt in Ihre Canva Datenbank hochgeladen.

Wählen Sie das Bild mit einem Mausklick aus, so erscheint es auf der rechten Fläche. Füllt das Bild die Vorlage noch nicht ganz aus, ziehen Sie an den Ecken, um das Bild passend auszurichten

Mit dem Button TEXT aus dem linken Menü fügen Sie einen beliebiger Text in das Bild ein. Canva bietet 3 Standardgrößen- und arten im oberen Bereich an.

Das Textfeld wird mit einem Maus-Klick aktiviert. Fügen Sie nun Ihren eigenen Text ein. Über das Menü im oberen Abschnitt kann Schriftart, -größe und Farbe ähnlich wie bei anderen Schreibprogrammen angepasst werden.

Verschieben Sie das Textfeld mit gedrückter Maustaste an die gewünschte Stelle. Sind Sie mit dem Bild zufrieden, betätigen Sie den Button DOWNLOAD. Im Hintergrund baut Canva das Bild im PNG Format auf und zeigt es nach Fertigstellung an. Speichern Sie das Bild auf der Festplatte.

Wechseln Sie zum XING Profil und öffnen Sie den oberen Bereich mit der Auswahl . Betätigen Sie den kleinen Stift am rechten unteren Rand des oberen grünen Bereichs. 

Laden Sie nun das neue Bild über BILDER AUSWÄHLEN hoch.

In einer Vorschau sehen Sie, wie das Bild in der Visitenkarte angezeigt wird. Hilfslinien zeigen an, welcher Bereich in der PC Bildschirm Version zu sehen ist. Sind Sie damit zufrieden, dann bestätigen Sie mit 2 x speichern.

Nun können die Profilbesucher Ihr neues Titelbild bewundern! 

So fügen Sie eine Berufserfahrung auf XING ein

Mit der Auswahl von bis zu 5 Einträgen als Premium-Mitglied (nur 2 Einträge für Basis-Mitglieder) zeigen Sie dem Interessenten auf den ersten Blick, aktuelle und auch frühere Berufserfahrungen an. Besitzen Sie einen Abschluss, der wichtig für die Außenwahrnehmung ist, wählen Sie den Eintrag ebenfalls über die Liste in der Visitenkarte aus.

Die folgende Kurzbeschreibung zeigt Schritt für Schritt das Hinzufügen einer Berufserfahrung und die Aktivierung in der Visitenkarte.

Öffnen Sie das XING Profil und wählen Sie den Menüpunkt Profildetails aus. Gehen Sie zur Berufserfahrung und klicken auf HINZUFÜGEN.

Fügen Sie eine neue Positionsbezeichnung und den Namen des Unternehmens ein. Dort kann auch eine kreative Umschreibung stehen. Füllen Sie alle weiteren Felder mit einem Sternchen aus und speichern Sie Ihre Angaben.

Wählen Sie im oberen Bereich des Profils VISITENKARTE BEARBEITEN und anschließend LISTE BEARBEITEN aus. 

Suchen Sie aus der Liste mit den grünen Hinweisen HINZUFÜGEN den neuen Eintrag aus und bestätigen Sie Ihre Auswahl. Nun steht der neue Eintrag oben mit den Hinweis Erscheint auf Ihrer Visitenkarte.

Anschließend speichern und schon ist die neue Berufserfahrung für alle sichtbar.

Fazit: Verschaffen Sie sich viele Vorteile mit der Einrichtung der XING Visitenkarte. Sie erreichen einen perfekten ersten Eindruck für den Profilbesucher und erhöhen die Attraktivität Ihres XING Auftritts.

Wichtige Informationen über Sie und Ihr Business werden kompakt und übersichtlich dargestellt. Die Besucher werden animiert weiter zu lesen und länger zu bleiben.

Mit der XING Visitenkarte sind Sie immer einen Schritt voraus - starten Sie gleich heute damit.

Schrift ist nicht nur zum Lesen da, sie wirkt auch...
Bitte helfen Sie dem kleinen s

Ähnliche Beiträge

Alle Beiträge

Rechtliche Angaben

Medienperlen®  Profis für Ihr Marketing
Grafik ǀ Website ǀ Text ǀ Foto ǀ Social Media

 (040) 51 32 80 38   info@medienperlen.de