Aktives Netzwerken verstärkt Ihre Bekanntheit

vernetzenSie haben bereits ein aussagekräftiges Profil in einem sozialen Netzwerk und kein Interessent meldet sich bei Ihnen? Das kann einerseits daran liegen, dass Sie nur wenige Kontakte haben. Andererseits besteht die Möglichkeit, dass Sie sich zu passiv im Netzwerk verhalten.

Ein aussagekräftiges Profil ist erst der erste Schritt zum Erfolg. Anschließend ist es unerlässlich, regelmäßig an das Netzwerk etwas zu "melden", also aktiv zu sein. Dabei sollten nicht ausschließlich nur Veröffentlichungen über "eigene" Angebote im Fokus stehen.

Hier ein paar Tipps für Aktivitäten in sozialen Netzwerken (am Beispiel XING):


Sie haben bereits ein aussagekräftiges Profil in einem sozialen Netzwerk und kein Interessent meldet sich bei Ihnen? Das kann einerseits daran liegen, dass Sie nur wenige Kontakte haben. Andererseits besteht die Möglichkeit, dass Sie sich zu passiv im Netzwerk verhalten.

Ein aussagekräftiges Profil ist erst der erste Schritt zum Erfolg. Anschließend ist es unerlässlich, regelmäßig an das Netzwerk etwas zu "melden", also aktiv zu sein. Dabei sollten nicht ausschließlich nur Veröffentlichungen über "eigene" Angebote im Fokus stehen.

Hier ein paar Tipps für Aktivitäten in sozialen Netzwerken (am Beispiel XING):

XINGlink

Nutzen Sie das Feld „Neuen Beitrag erstellen" auf Ihrer Neuigkeiten Seite

  • Posten Sie regelmäßig etwas aus Ihrer Branche, was auch interessant für Ihr Netzwerk ist.
  • Empfehlen Sie Ihrem Netzwerk einen Ihrer Kontakte und dessen Dienstleistung und schreiben Sie kurz dazu, warum diese Leistung empfehlenswert ist.
  • Nutzen Sie den INTERESSANT Button, um auf etwas aufmerksam zu machen, wenn ein direkter Kontakt etwas veröffentlicht hat.
  • Verlinken Sie Artikel oder Blogeinträge von Ihrer Homepage direkt auf XING.
  • Machen Sie auf Events aufmerksam zu denen Sie auch gehen.
  • Kommentieren Sie Beiträge Ihrer Kontakte.
  • Schreiben Sie Gruppenbeiträge in einer der zahlreichen Gruppen auf XING.


Mit diesen Aktivitäten rufen Sie sich wieder in das Gedächtnis Ihres Netzwerks zurück. Achten Sie einmal darauf, wie sich die Besucherzahl verändert, sobald Sie aktiv sind.

Schauen Sie parallel darauf Ihr Netzwerk zu erweitern, damit sich der Streueffekt vergrößert. Kontaktieren Sie Personen auf XING, die Sie kennen oder kennenlernen und bitten um eine Kontaktbestätigung. So erweitert sich Ihr Netzwerk stetig. Damit erhöhen sich auch die Chancen, dass eine Person aus Ihrem Netzwerk jemanden kennt, der genau Ihr Angebot braucht.

Und denken Sie daran: Ein Netzwerk ist nicht nur für eigene Werbung da, sondern lebt auch von Empfehlungen und Wissensvermittlung.

Viel Erfolg beim aktiven Netzwerken.

Marketing-Fingerübung zum Erkennen von Geschäftsch...
Wirksam für die Unternehmenskommunikation

Ähnliche Beiträge

Alle Beiträge

Rechtliche Angaben

Medienperlen®  Profis für Ihr Marketing
Grafik ǀ Website ǀ Text ǀ Foto ǀ Social Media

 (040) 51 32 80 38   info@medienperlen.de